Beschichtungen

Beschichtungen, beziehungsweise Beschichtungskombinationen sind ein wichtiger Faktor für die Haltbarkeit von Hydraulikzylindern. Hierbei gibt es Beschichtungen, die korrosionsbeständig sind und welche, die hart sind. Weiterer Faktor ist das Einsatzgebiet des Zylinders. Auch hier ist es erforderlich, möglich viele Informationen vom Kunden zu erhalten.

 

Die Beschichtung sollte zu Beginn der Fertigung festgelegt werden, da die unterschiedlichen Beschichtungsverfahren auch unterschiedliche konstruktive Voraussetzungen zur Folge haben.

 

KAMEX setzt vier verschiedene Beschichtungsverfahren ein. Galvanische Überzüge, Auf- und Einschweißtechniken, Stahlummantelung und Schmelzverbund.